24.07.2021 | Aufreger der Woche

Historische Bahnverbindungen

Ich musste nach Büdingen zum Impfen und das hat mir eine schöne Reise durch die Wetterau verschafft. Ich habe mir einen halben Tag freigenommen und bin mit Bus und Bahn über die Dörfer gefahren. Landschaftlich sehr reizvoll, Wetterau at its best!  weiterlesen...

17.07.2021 | Aufreger der Woche

Schweinehaltung Stufe 1

Kürzlich wurde mal wieder das nahende Ende der deutschen Landwirtschaft proklamiert, wie wir sie kennen und lieben. Der Grund: Aldi hatte angekündigt, Billigfleisch aus den beiden schlechtesten Tierhaltungsstufen aus dem Sortiment zu nehmen. Stufe 2 in vier Jahren, Stufe 1 in neun Jahren, also 2030. Das gilt nur für Frischfleisch, nicht für tiefgekühltes Fleisch und nicht für Fleisch, das zu Wurst oder etwas anderem verarbeitet wurde. Eine Revolution auf dem Fleischmarkt stelle ich mir anders vor. Aber das sieht die Massentierzuchtindustrie vollkommen anders! weiterlesen...

10.07.2021 | Aufreger der Woche

Abschiebungen nach Afghanistan

Die Nato zieht aus Afghanistan ab, die sowieso schon schlechte Sicherheitslage geht weiter den Bach runter, und Deutschland setzt die Abschiebungen fort. Am Dienstag dieser Woche verließen 27 Menschen unser gastliches Land unter Zwang vom Flughafen Hannover aus. Es war die 40. Sammelabschiebung, insgesamt hat Deutschland seit 2016 mehr als 1000 Menschen nach Afghanistan abgeschoben.

03.07.2021 | Aufreger der Woche

Verfolgte Journalisten in Myanmar

In Myanmar hat vor fünf Monaten, am 1. Februar 2021, das Militär geputscht. Seitdem haben die selbsternannten Machthaber in Uniform hunderte Menschen umgebracht: unliebsame Politiker*innen, friedliche Demonstrant*innen, Kinder, die zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Ihre genaue Zahl ist unbekannt, denn freie Berichterstattung ist nicht möglich – unabhängige Medien wurden geschlossen. weiterlesen...

26.06.2021 | Aufreger der Woche

Gift in Blumen

Neulich war jemand, den ich kenne, im Krankenhaus. Und dort waren keine Blumen erlaubt, wegen des Gifts. Das hat mich erschreckt. Ist es wirklich so schlimm?! Auch wenn Die Ärzte Blumen essen (okay, eine Anspielung für vor 1980 Geborene, Jüngere können ja googeln) – für die Mehrheit der Menschen trifft das wohl nicht zu. Die Blumen müssen ihr Gift also nur so versprühen. weiterlesen...

19.06.2021 | Aufreger der Woche

Rassismus in der Polizei

Rassismus ist immer falsch, immer menschenverachtend, immer verletzend. Die Polizei ist eine Gewaltmacht. Wenn beides zusammenkommt, Rassismus und staatliche Gewaltmacht, sind die Folgen kaum überzubewerten. Und es kommt zusammen, allzu oft. Deutsche Polizisten sind Rassisten. Natürlich nicht alle – das wäre ja noch schöner. Aber es sind mehr als im Durchschnitt der Gesellschaft. Dabei sollte es genau umgekehrt sein. Kein einziger Rassist in die Polizei! Keinen einzigen mit Waffen ausstatten! Keinem einzigen unser Gewaltmonopol anvertrauen! weiterlesen...